Sabine Höfer | Klassische Homöopathie | Nasal Specific
5
home,page-template,page-template-full_width,page-template-full_width-php,page,page-id-5,ajax_fade,page_not_loaded,,qode-title-hidden,qode_grid_1300,footer_responsive_adv,qode-child-theme-ver-1.0.0,qode-theme-ver-11.0,qode-theme-bridge,wpb-js-composer js-comp-ver-5.4.7,vc_responsive

Ganzheitlich inklusive.

Klassische Homöopathie

Die Klassische Homöopathie ist eine bewährte naturmedizinische Heilmethode und setzt sich aus einer intensiven Anamnese und einer potenzierten Einzelmittel Therapie zusammen.

Anamnese

In einer individuellen Anamnese wird Ihre Gesundheit auf körperlicher, seelischer und geistiger Ebene erfasst und porträtiert. Dies umfasst Ihre persönliche Lebensgeschichte und geht bis über Familie und Lebenssituation hinaus, womit die Grundlage jeder erfolgreichen Klassisch Homöopathischen Therapie gesetzt wird.

Einzelmitteltherapie

Auf eine intensive Anamnese folgt eine für Sie individuelle Einzelmittel Therapie, indem ich ein Mittel identifiziere, dass Ihren körpereigenen Symptomen das Ähnlichste ist, denn Ähnliches wird durch Ähnliches behandelt.

 

Similia Similibus Curentur
Samuel Hahnemann
Meine Arbeitsweise lehnt sich an die Lehren von Samuel Hahnemann und weiteren alten Meistern der Klassischen Homöopathie an.
Der Anspruch meiner Methode ist effiziente und effektive Heilung, sanft und konkret.

Samuel Hahnemann

Clemens Maria Franz von Bönninghausen

Cyrus Maxwell Boger

Behandlung

Meine Behandlung gründet in den Lehren von Altmeistern der Klassischen Homöopathie, deren Methoden und Techniken sich bis heute bewährt haben.

Was jedoch zeitgemäß berücksichtigt wird und somit die Klassische Homöopathie zu einem dynamischen Konzept werden lässt, sind Ursachen und Quellen von Krankheiten, die in heutiger Zeit aufgrund des Wandels einer sehr komplexen Lebensart und -weise vielseitigere Gründe umfasst. Ich behandele komplexe Gesundheitsfälle in unterschiedlichen Lebensaltern und -situationen.

Das Kleingedruckte – aus juristischen Gründen

 

Hinweis – Immer wieder werden Internetseiten der alternativen Medizin mit hohen Strafgebühren abgemahnt, wenn sie im Verdacht stehen, Heilversprechen zu suggerieren oder sich als wissenschaftlich darstellen.

 

Darum gebe ich zu dem Thema „Alternative Medizin, Schulmedizin und die Frage der wissenschaftlichen Anerkennung“ folgende Erklärung ab:

 

Disclaimer:  Alle hier vorgestellten und von mir angewandten Heilmethoden sehe ich nach meiner Beurteilung erfahrungsmedizinisch sowie u.a. durch die HIER aufgeführten Studien belegt. Dessen ungeachtet sind mit heutigen wissenschaftlichen Standards noch keine unbestrittenen und unbezweifelten Wirksamkeitsnachweise möglich; es handelt sich nicht um schulmedizinisch allgemein anerkannte Methoden.

 

Sollten Sie an einer nach heutigen Standards als wirksam bewiesenen, sog. schulmedizinischen Therapieform interessiert sein, fragen Sie bitte Ihren Arzt oder Apotheker. Sollten Sie an Ihrem individuellen Weg zur Krankheitsbewältigung, Linderung und – wo möglich – Heilung interessiert sein, stehe ich Ihnen mit meinen Heilmethoden gerne zur Seite.

 

Kein Heilungsversprechen: Linderung oder Heilung lassen sich weder versprechen noch erzwingen. Was wir im individuellen Fall tun können, ist den Boden so zu bereiten, dass Linderung oder Heilung geschehen kann und möglich wird. Ob dies dann eintritt, liegt weder in der Macht des Patienten, noch des Therapeuten – soviel Demut ist grundlegend für jede Form der Therapie, so wissenschaftlich oder unwissenschaftlich diese auch sein mag.

 

Bitte beachten Sie auch die Datenschutzerklärung und das Impressum